HiKam A7 und HiKam Q8 können Sie alternativ über LAN-Kabel konfigurieren und betreiben.

Sie können, falls gewünscht, die Verbindung später von LAN auf WLAN umstellen.


Einrichten über LAN-Kabel

1. Vorbereitung:

Bitte UNBEDINGT folgendes prüfen bzw. beachten:

- Das Smartphone ist mit demselben Router verbunden, zu welchem Sie die Kamera hinzufügen möchten.

- Stellen Sie sicher, dass DHCP am Router aktiviert ist.


2. Kamera einschalten

Bitte schließen Sie die Kamera ans Stromnetz an. Sie wird leise zu piepsen beginnen: Di - Di - Di … und die LED blinkt blau.

Wenn dies nicht den Fall ist, versuchen Sie bitte, die Kamera zurückzusetzen:

Hier klicken um zu sehen, wie man die HiKam Kamera richtig zurücksetzen kann. 


WICHTIGER HINWEIS: im Vergleich zu den anderen Modellen braucht die Q8 wesentlich länger um zu starten. 

Warten Sie hier bitte 45 bis 60 Sekunden ab, nachdem Sie das Netzteil eingesteckt haben, ob sie zu piepen beginnt und die LED blau blinkt.


3. Kamera über LAN-Kabel mit den Router verbinden

Verbinden Sie die Kamera über LAN-Kabel mit den Router

- Prüfen Sie bitte, dass die LEDs für LAN-Anschluss auf die Kamera leuchtet: die orange LED flackert, die Grüne leuchtet permanent.

- Prüfen Sie bitte, dass die blaue LED-Anzeige permanent leuchtet (auch nach 1 Min.)

 

Wenn das nicht der Fall ist, prüfen Sie bitte die LAN-Kabel-Verbindung zwischen der Kamera und dem Router.


4. HiKam-App

- Suchen Sie bitte nach „HiKam Kamera” im App Store (für iPhone) oder bei Google Play (für Android). 

Laden Sie die App herunter und installieren Sie sie. Das ist natürlich kostenfrei.

- Registrieren Sie für die App ein Konto, indem Sie auf „Neue Benutzer Registrierung“ klicken

 

5. Konfigurieren über LAN-Kabel

Die App wird Sie Schritt für Schritt durch die Konfiguration begleiten. 


Die HiKam-App wird die Kamera automatisch detektieren


Sie werden gebeten, die Kamera zu benennen und ein neues Passwort einzugeben. Das Passwort muss aus 6-30 Zeichen bestehen (0-9, a-z, A-Z); Sonderzeichen sind nicht erlaubt. 


Nun können Sie, falls gewünscht, von LAN auf WLAN umschalten, ansonsten können Sie diesen Schritt auslassen.



Wenn die blaue LED kurz erlischt und danach wieder leuchtet, bedeutet das: Der Wechsel von LAN auf WLAN war erfolgreich.



https://youtu.be/S_PGTaN5HZI


Router-Einstellungen prüfen

Bestimmte Router-Einstellungen können evtl. verhindern, dass sich die HiKam Kamera über WLAN mit dem Router verbindet, bitte prüfen Sie sie:

Router-Einstellung